AMERICAN VINTAGE STARTET DIE AMV EXPERIENCE TOUR,

Mit der AMV Experience Tour begibt sich American Vintage auf eine Weltreise einer anderen Art. Workshops rund um die Personalisierung, Künstler, Abendveranstaltungen und Kollektive werden die Marke repräsentieren, der es gelungen ist, seit 2005 Strick und andere natürliche Materialien neu zu interpretieren.

Von Oktober bis Dezember 2018 zelebriert American Vintage die Kreativität aller Mitwirkenden im Rahmen vielseitiger Veranstaltungen. Die AMV Experience Tour macht Halt in 6 großen Städten rund um die Welt: Paris und Marseille, aber auch Berlin, Antwerpen, London und Hong Kong.

Das Programm? Künstler und lokale Unternehmer werden sich auf ihre eigene Art und Weise in den Shops der Marke präsentieren. American Vintage verwandelt 6 Flagship-Stores in lebendige Orte, an denen der Kundenerfahrung keine Grenze gesetzt wird. Das Motto lautet, nach Lust und Laune entdecken, lernen und teilen.

Alle Neuigkeiten sur auf Facebook und Instagram
#amvexperiencetour

AMV ID

Um zu veranschaulichen wie edel Strick ist, lädt American Vintage Künstler ein, die durch neuartige oder traditioneller Techniken Kleidungsstücke aufwerten. Machen Sie am 10. und 11. Oktober Bekanntschaft in Paris, und am 19. und 20. in Marseille mit Virginie Renault, Kunststickerin und Absolventin der Hochschule der Künste und Techniken und lassen Sie sich Ihr American Vintage teil persönlich besticken.

AMV STUDIO

American Vintage hat bereits im Rahmen seiner Partnerschaft mit dem Festival der Mode und der Fotografie von Hyères bewiesen, dass Kunst und vor allem Fotografie im Interessenzentrum der Marke stehen. Im Rahmen der Tour wird der Künstler Nicolas Rouyer (figure.co) Fotoboxen inmitten der Shops aufstellen. Der Künstler hat bereits mit American Vintage kooperiert, um eine Drucktechnik zu entwickeln, die es ermöglicht, Porträts aufzunehmen und in großen Formaten in kürzester Zeit zu entwickeln.

AMV CAFE

Für die Dauer der AMV Experience Tour verwandelt American Vintage seine Shops in Treffpunkte für Austausch und Zusammensein. Somit werden die Shops dem Konzept eines Cafés gleich. Live-Auftritte von Künstlern und unterschiedlichen Referenten sowie vielseitige Begegnungen sorgen für familiäre und gesellige Augenblicke inmitten der Shops.