34. Internationales Festival der Mode, der Fotografie und der Modeaccessoires in Hyères.

Die Marke, die immer auf der Suche nach Sinngebung ist, stellt seit mehreren Jahre mit leuchtenden künstlerischen Kooperationen ihren Rückhalt für die Kreation in all ihren Formen unter Beweis. Sie stellt regelmäßig aufstrebende Talente als solche heraus, die schon ihren Beweis angetreten haben, wobei deren poetische Welt im Einklang mit ihrer auf schlichte Eleganz angelegten Auffassung von Mode steht.

Damit wurde die Idee, Partner des internationalen Festivals für Mode und Fotografie von Hyères zu werden - und dies für drei Jahre -, ganz natürlich geboren.

Dieses Jahr haben Sie die Möglichkeit im Rahmen des Festivals die Technik der natürlichen Einfärbung nach der französischen Manufaktur Whole kennenzulernen, zwischen der Villa Noailles und dem Schloss St Pierre.
Um der Erfahrung dieses pflanzlichen Raums außerhalb der Mauern Leben einzuhauchen, wird eine Reihe von Tanktops, die von Whole rosa gefärbt wurden, welche Farbe das Markenzeichen des Salons der Villa Noailles ist, in stark limitierter Auflage heraus gegeben.

Workshop für pflanzliche Färbetechnik von WHOLE

Der American Vintage Fotografie-Preis

American Vintage, die seit 2017 beim Internationalen Festival für Mode, Fotografie und Modeaccessoires in Hyères präsent ist, wird erneut in der Ausgabe 2019 Partner sein - 25. bis 29. April - wo sie ihren „Preis für die Fotografie American Vintage“ vergeben wird.

Eine Auszeichnung, durch die der Preisträger - der auf Sarah Mei Herman folgen wird - eine finanzielle Zuwendung erhalten wird und im Herbst in der Boutique eine Serie von Bildern ausstellen kann, die für das Label aus Marseille kreiert werden.

Sarah Mei Herman, Preisträgerin 2018

« Coalescence »
In der Physik handelt es sich um das Phänomen, durch das zwei Substanzen veranlasst werden, sich anzunähern. Dies ist auch der Titel, den Sarah Mei Herman gewählt hat, um ihre allerletzte Fotoserie zu benennen. Ein Name, der wie eine Selbstverständlichkeit für diese Fotografin klingt, die die Intimität der menschlichen Beziehungen zu ihrem Leitmotiv gemacht hat.

Mit dieser Serie, die sie für American Vintage gemacht hat, kehrt sie zu ihren Ursprüngen zurück, indem sie die Anziehungskräfte fotografiert, die innerhalb einer Gruppe von Jugendlichen wirken, die junge Frau drei begleitet hat, seit sie 13 Jahre alt waren. Diese vielfältigen Beziehungen, die in der Art eines Tagebuchs dokumentiert werden, werden unter dem wohlmeinende Blick der Künstlerin aufgedeckt.

Finden Sie uns vom 25. bis 29. April 2019 @Villa Noailles – Montée Noailles, 83400 Hyères, Frankreich